KünstlerInnen

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Y Z

Manfred Willmann

Geboren: 1952
Nationalität: Austria
Lebt in: Graz

* 1952 in Graz (A).
freischaffender Fotograf / lebt in Graz / 1966–1970 HTBL für Dekorative Gestaltung Graz / 1970–1971 Meisterklasse für Gebrauchsgrafik, HTBL Graz / 1974/75 Leiter der Fotogalerie im Schillerhof, Graz / seit 1975 Leiter des Fotoreferates und seitdem (mit Christine Frisinghelli) Organisation des Ausstellungs- und Symposionprogrammes im Forum Stadtpark, Graz / seit 1980 Herausgeber der Zeitschrift CAMERA AUSTRIA
Vortragstätigkeit:
in Österreich, Deutschland, Frankreich, Mexico, Norwegen, Italien, Kroatien, Holland / 1982 Förderungspreis für künstlerische Fotografie des BMfUK / Landesförderungspreise für Fotografie (zuletzt 1987) / 1988 Arbeitsstipendium des BMfUK für künstlerische Fotografie / 1988 Preis „Kulinarisches Österreich“ / 1991 Rupertinum Fotopreis / 1993 Rom-Stipendium des BMfUK / 1993 Würdigungspreis für künstlerische Fotografie des BMfUK / 1994 Kulturpreis der Deutschen Gesellschaft für Photographie, für die Herausgabe von CAMERA AUSTRIA und die eigene künstlerische Arbeit.

Einzelausstellungen seit 1974:
1974 Kulturhaus, Weiz / 1975 Fotogalerija Koper (SLO) / 1976 „Kontaktporträts“, Ganggalerie, Rathaus Graz (Katalog) / „Frankreich 1976“, Audiovisuelles Zentrum, Graz (mit B. Lenart) / 1977 „Kontaktporträts“, Schulgalerie, Wörgl / 1979 „Sommer 1978“, Sparkasse, Deutschlandsberg / 1980 „Arusha“, Kulturzentrum, Mürzzuschlag / 1981 „Schwarz und Gold“, Arhiv TD, Zagreb (KR) / „Schwarz und Gold“, Sammlung Fotografis Länderbank, Wien / „Milieu“, Kulturhaus der Stadt Graz (Katalog) / 1982 „Schwarz und Gold“, Galerie 7-Stern, Steyr / „Arusha“, Schulgalerie Lichtenfels, Graz / „Die Welt ist schön“, Gesamthochschule, Essen (D) / „Schwarz und Gold“, Kulturhaus der Stadt Graz / „Schwarz und Gold“, Galerie Fotohof, Salzburg / 1983 „Die Welt ist schön“, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz (Katalog) / „Schwarz und Gold“, Galerie Agathe Gaillard, Paris (F) / „Die Welt ist schön“, ORF-Zentrum Salzburg / „Mythos und Ritual: Europastraße“, Kulturhaus der Stadt Graz (mit S. Furuya und H. Tezak) / 1984 „Die Welt ist schön“, Rheinisches Landesmuseum, Bonn (D) / „Schwarz und Gold“, Museo de Arte Moderna, Tarragona, (E) / Fotogalerie Koralmhalle, Deutschlandsberg / „Die Welt ist schön“, Kulturhaus, Weiz / „Die Welt ist schön“, Muzej Suvremene Umjetnosti, Zagreb (KR) / „Die Welt ist schön“, Libreria Agor?, Turin (I) / „Die Welt ist schön“, Musei Comunali, Rimini (I) / 1985 „Die Welt ist schön“, Werkstatt für Photographie, Berlin (D) / „Die Welt ist schön“, Srecna Galerija, Belgrad (YU) / „Schwarz und Gold“, ARPA, Bordeaux (F) / 1986 „Die Welt ist schön“, Fotogalerija, Novo Mesto (SLO) / 1988 „Für Christine“, Fotogalerie im Wedding, Berlin (D) / Galerie in der Ortenburgerstraße, Spittal/Drau / 1989 „Die Sieger (Übungsstunde)“, Wiener Secession, Wien / „Die Sieger (Übungsstunde)“, Forum Stadtpark, Graz (Katalog) / „Die Welt ist schön“, Brasil Inter Art Galerie, Paris / 1990 „Die Sieger“, Museum Folkwang, Essen (D) / „Du liebst mich nicht – Ich lieb Dich nicht“, Galerie Fotohof, Salzburg / 1991 „Die Sieger and more“, Galerie Torch, Amsterdam (NL) / „Blitz & Enzianblau“, Galerie Eboran, Salzburg / 1992 „Das Land“, Kunstraum Klaus Hinrichs, Trier (D) / 1993 „Die Japan-Arbeit“, Galerie Eugen Lendl, Graz / 1995 „Pour Christine, u. a.“, Le Garage, Reims (F) / 1996 „Das Land“, Stedelijk Museum, Amsterdam / 1997 "Werkschau II", Arbeiten von 1971-1996, Fotogalerie Wien (Katalog).
Gruppenausstellungen seit 1993 (Auswahl):
1993"Krieg", Austrian Triennial on Photography, Neue Galerie and Forum Stadtpark, Graz, (Katalog) / "Within Memory" Projects, Montage '93, Midtown Plaza, Rochester; The Addison Gallery of American Art, Andover, USA / "AIR ALEXANDER", Rotterdamse Kunststichting, Kunsthal, Rotterdam, (Katalog) / 1994 "Another Continent", Tokyo Metropolitan Museum of Photography, Tokyo, (Katalog) / 1995 "Fisch und Fleisch", Kunst.Halle.Krems, Krems (Katalog, T.: Monika Faber) / "Skizzen, Modelle, Notizen", Raum Aktueller Kunst, Wien / 1996 "Antagonismes", Centre National de la Photographie, Paris, (Katalog) / "KON©EPT", Galerija Gradska u. a., Zagreb / "Tokyo Today", EU Japan Fest, Kopenhagen (Katalog) / "Skizzen, Modelle, Notizen", Raum Aktueller Kunst, Wien / 1997 "Tokyo Today", Kagoshima City Museum of Art, Japan u. a. / "Una Vision Real - Fotografia Austriaca", Centro de la Imagen, Mexico (Kataolog) / "Stadtpark 2", Photography Museum of Thessaloniki, (Katalog) u. a. / "Ich ist ein ANDERER", Kulturhaus, Graz / "Cartographers", Muzej Suvremene Umjetnosti, Zagreb (Katalog) / 1998 "Zomer van de Fotografie", Kulturzentrum Elzenveld, Antwerpen, (Katalog) / "Sturm.Echo.", Forum Stadtpark, Graz, (Katalog) / 1999 "Expo d'art contemporain", Meisenthal / 2000 "Der anagrammatische Koerper", ZKM Karlsruhe, (Katalog) / "Milano Senza Confini – 10 fotografi europei leggono la citt?", Spazio Oberdan, Milano (Katalog).

Bibliographie (Monographien):
1981 "Schwarz und Gold", Text: Albert Goldstein, Edition Camera Austria, Graz 1981 / 1983 "Die Welt ist schoen", Texte: Werner Fenz, Klaus Honnef, Ausstellungskatalog, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz 1983 / 1989 "Die Sieger", Akademische Druck- und Verlagsanstalt, Graz 1989 / 1997 "Werkschau II", Arbeiten von 1971-1996, Fotogalerie Wien, Wien 1997 / 2000 "Das Land", Fotohof edition, Salzburg.